01.04.2012 / Allgemein / /

Asylpolitik als Belastung für den Thurgau und seine Justiz?

Die CVP der Bezirke Münchwilen und Frauenfeld laden ein am Mittwoch, 4. April 2012 um 19.00 Uhr ins Kantonalgefängniss and der Zürcherstrasse 323 in Frauenfeld.

Zum Einstieg wird uns der im VBS für die Regionale Militärische Kooperation zuständige Chef Markus Schefer aufzeigen, weshalb das Asylproblem zum Beispiel bereits im Sudan entsteht. Dann wird der für das Thurgauer Asylwesen zuständige Regierungsrat Bernhard Koch seine Erfahrungen mit der vomn Bund an die Kantone delegierten Asylpolitik schildern. Und schliesslich erklärt uns der Leiter des Straf- und Massnahmenvollzugs, Ernst Scheiben den Strafvollzug im Thurgau am Beispiel des Kantonalgefängnisses.