25.04.2011 / Allgemein / /

CVP Flash

Liebe Parteimitglieder

Am 13. Februar 2011 haben wir die Mitglieder des Gemeinderates und der Rechnungsprüfungskommission (RPK) für die Amtsperiode  2011 – 2015 gewählt. Die Mitglieder der CVP haben sehr gute Ergebnisse erzielt. Herzlichen Dank allen, die zu dieser erfolgreichen Wahl beigetragen haben. Sabina Peter Keller (bisher) und Andreas Meister (neu) werden die CVP im Gemeinderat sowie Hans-Peter Lorenz (bisher) und Hedwig Schick (neu) in der RPK vertreten. Damit ist es mit hervorragend qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten gelungen, im Gemeinderat Gallus Müller und in der RPK Ruedi Heim jun. zu ersetzen. Wir wünschen den neu- und wiedergewählten Behördenmitgliedern eine erfolgreiche und befriedigende Tätigkeit zugunsten von Aadorf. Marlis Ammann Köppel danken wir ganz herzlich, dass sie sich für diese Wahlen zur Verfügung gestellt hat. Marlis hat auf Anhieb ein sehr gutes Ergebnis erzielt, obwohl sie das erste Mal für ein politisches Amt kandidiert hat. Mit dem vorzeitigen Rücktritt von CVP-Kantonsrat Markus Frei aus Uesslingen per Ende März gibt es einen neuen Kantonsrat. Es freut uns ganz besonders, dass mit Ruedi Heim jun. ein Aadorfer nachrückt. Lieber Ruedi, herzlichen Dank, dass du bereit warst, dieses Amt zu übernehmen. Wir wünschen dir viel Erfolg und Befriedigung in deinem Wirken als Kantonsrat. Damit ist die CVP Aadorf als einzige Partei von Aadorf mit zwei Vertretern im Grossen Rat vertreten. Es wird für uns ein grosser Ansporn sein, diesen Sitz bei den Wahlen in knapp einem Jahr zu verteidigen, allerdings dann im Bezirk Münchwilen. Am 15. Mai stimmen wir über drei kantonale Vorlagen ab. Sie finden eine Vorschau in diesem Flash. Für die CVP von grosser Bedeutung ist die Energieinitiative. Die Energiepolitik des Kantons Thurgau wird durch eine Partei geprägt, die CVP. In der CVP Thurgau ist es eine Persönlichkeit, die dieses Dossier zum Thema gemacht hat und sich mit Herzblut seit 2004 (nicht erst seit Fukushima) für erneuerbare Energien und Energieeffizienz engagiert hat: Kantonsrat und Nationalratskandidat Josef Gemperle. Helfen Sie mit, dass die CVP Thurgau am 15. Mai 2011 einen weiteren Erfolg in der Energiepolitik feiern kann und sich die Abhängigkeit des Thurgaus von der Atomenergie weiter reduzieren lässt.

Stephan Pfefferli, Präsident CVP Aadorf

Hier finden sie die gesamte Flash Ausgabe vom Apri l 2011