31.12.2011 / Allgemein / /

Einladung zum Neujahrsapéro im Pfarreiheim Aadorf

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde

Im Namen der CVP Aadorf möchte ich Ihnen herzlich danken für Ihre Unterstützung im zu Ende gehenden Jahr. Höhepunkte waren die Gemeinde-, National- und Ständeratswahlen. Ein ganz besonderer Dank geht an alle, die in der Partei oder in politischen Gremien mitgearbeitet haben.

Geschätzte Mitglieder, auf Ihre wertvolle Unterstützung zählen wir auch 2012. Ich freue mich zudem, Sie an der einen oder anderen Veranstaltung begrüssen zu dürfen. Die nächste Gelegenheit bietet der Neujahrsapéro vom Sonntag, 8. Januar, um 11 Uhr im katholischen Pfarreizentrum. Kirchplatz 4, in Aadorf, zu dem ich Sie sowie ihre Familienmitglieder und -Bekannten herzlich einlade. Die CVP Aadorf hat dazu Herrn Daniel Mathis, Leiter des Werkhofs Aadorf, eingeladen. Wissen Sie, wie viele Kilometer Strassen der Werkhof unterhalten muss? Herr Mathis wird uns diese Frage beantworten und anschaulich zeigen, welche Unterhaltsarbeiten er mit seinem Team für die Gemeinde erledigt.

Am 11. März finden die Wahlen des Regierungsrats und des Bezirksgerichts sowie am 15. April die des Grossen Rates statt. Das sind die ersten Kantonsratswahlen seit dem Wechsel von Aadorf in den Bezirk Münchwilen. Das Ziel der CVP Aadorf ist es, die Sitze der bisherigen Kantonsräte Gallus Müller und Ruedi Heim zu verteidigen und den übrigen Kandidierenden ein möglichst gutes Resultat zu ermöglichen. Die Kandidierenden der CVP Aadorf treffen Sie am Neuiahrsapéro. Die Nomination der CVP des Bezirks Münchwilen findet am 12. Januar in Dussnang statt. Bitte den Abend des 21. März reservieren, die Zürcher CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer wird dann zur Familienpolitik referieren.

Mit den besten Wünschen für das kommende Jahr

Stephan Pfefferli
Präsident CVP Aadorf